Product was successfully added to your shopping cart.

bodosapiens

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kurzübersicht

Aaron Seitz, Yannik Tiemann und Jo Beyer bilden das Wesen des Bodosapiens und schaffen damit ihre ganz eigene, willkommene Nicht-Gattung des modernen Jazz Triospiels.
Genres Jazz
Ort 49076 Osnabrueck
Gage Auf Anfrage
Veranstaltungen Hotel & Bar

Details

Hier heißt es alles andere als ‘Survival of the Fittest’. Die drei Köpfe des Herren Bodosapiens sind sowohl kompositorisch als auch spielerisch gleichberechtigt, gleich stark, gleich eigenwillig, gleich verschieden. Auf erfrischende Weise stellt er sich der Gattungsbestimmung quer und weiß trotzdem seine Vorfahren mit hartem Swing zu würdigen.

Im Vordergrund: Das Zusammenspiel, die Kommunikation. Seine drei Persönlichkeiten verständigen sich so natürlich wie es nur die eines dreiköpfigen Geschöpfes können. Mal wie aus einem Munde, mal provokant und konfrontationsfreudig, aber stets musikalisch und aufeinander hörend. Aaron Seitz (p), Yannik Tiemann (b) und Jo Beyer (dr) bilden das Wesen des Bodosapiens und schaffen damit ihre ganz eigene, willkommene Nicht-Gattung des modernen Jazz Triospiels.

Ähnliche Künstler