Interview

Alfred Metzler

Smarboo:Herr Metzler zu Anfang die Frage, wann haben Sie sich zum ersten mal mit der Zauberei befasst und seit wann üben Sie dies professionell aus?
Alfred Metzler:Durch einen Tischzauberer bei einer Dinner-Show. Eigentlich wollte ich nur wissen, wie er das gemacht hat. Buch gekauft, infiziert….

Smarboo:Auf ihrer Internetseite steht, dass Sie in den 70er sehr hoch Fußball gespielt haben. Erzählen Sie uns doch einmal ein bisschen davon und was war Ihr persönliches Highlight aus dieser Zeit?
Alfred Metzler:Ich habe als Profi beim Freiburger FC in der Zweiten Bundesliga gespielt. Highlight natürlich der Aufstieg. Dann Spiele gegen die Nationalmannschaft, die Bayern, Cosmos New York etc. Später als Trainer: Gewinn der Deutschen Amateurmeisterschaft mit dem Offenburger FV. Dann habe ich die Malerei entdeckt und etliche Ausstellungen gehabt. Seit einigen Jahren schreibe ich Kolumnen (Sport und über den ganz normalen alltäglichen Wahnsinn). Über Letzteres habe ich ein Buch veröffentlicht. Ein zweites folgt.

Smarboo:Wie würden Sie ihr Repertoire beschreiben?
Alfred Metzler:Mein Repertoire ist sehr breit gefächert, da ich häufig in der Umgebung meiner Heimat gebucht werde (oftmals von den gleichen Firmen)

Smarboo:Was unterscheidet Sie von anderen Zauberern/Magiern?
Alfred Metzler:Meine Authentizität, meine Flexibilität und ich kann sehr spontan sein in der Kommunikation mit den Zuschauern.

Smarboo:Woher nehmen Sie die Inspiration oder Idee für Ihr Programm? Vielleicht haben Sie Vorbilder oder Lieblingskünstler als Inspirationsquellen?
Alfred Metzler:Ich mag Zauberer, die natürlich rüberkommen und dicht dran sind. Die Bühnenmenschen mit Großillusionen und Mädels als Beiwerk sagen mir wenig.

 

 

„Aus der inneren (Un)Ruhe Neues wagen und die eigenen Fähigkeiten ausschöpfen“

Smarboo:Glauben Sie dass es zu Konflikten zwischen Veranstalter und Künstlern kommen kann? Wenn ja warum?
Alfred Metzler:Halte ich für möglich. Bislang habe ich keine negativen Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht. Ich lege Wert auf exakte Planung und Absprachen.

 

Smarboo:Für welche Veranstaltungen werden Sie bevorzugt gebucht und wie würden Sie Ihr Repertoire beschreiben?
Alfred Metzler:Firmenevents, Hotels (Tischzaubern) und private Feiern.

 

Smarboo: Haben Sie Tipps für angehende Künstler?
Alfred Metzler:Einen erfahrenen Kollegen zu Rate ziehen. Nicht am Material sparen (Kunststücke,Technik)

 

Smarboo:Was ist für Sie das Schönste an Ihrem Beruf?
Alfred Metzler:Jeder Auftritt ist spannend. Dann der Auftritt selbst mit den Reaktionen der Zuschauer. Neue Leute und vor allem andere Künstler kennen lernen. Die Zauberkunst an sich ist einfach großartig!

 

Smarboo:Lieber Künstler, nenn uns doch bitte ein Zitat, das eure Laufbahn widerspiegelt und prägte.
Alfred Metzler:Aus der inneren (Un)Ruhe Neues wagen und die eigenen Fähigkeiten ausschöpfen. Carpe Diem!

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich beiAlfred Metzler für das Interview bedanken.

Über den Autor

Relative Posts

Hinterlass eine Nachricht

Hinterlass eine Nachricht

Deine Email wird nicht veröffentlicht

*